Evolutionswissenschaftler zur Herkunft der Genetischen Information

J. Monod: „Das größte Problem der Evolutionstheorie ist jedoch die Herkunft des genetischen Codes und des Mechanismus seiner Übersetzung.“

M. Eigen: „Wie können anorganische Moleküle biologische Information bekommen und weitergeben, damit zum Schluss eine Urzelle entstehen kann? An und für sich ein unlösbares Problem.“

K. Dose: „Ein weiteres Rätsel bleibt die Frage nach dem Ursprung der biologischen Information in unseren heutigen Genen.-

K. Thompson: „Das Biogenetische Grundgesetz ist gewiss so tot wie ein Türnagel:*

H. Kuhn: ..Ein System von der Komplexität des genetischen Apparats kann niemals das Produkt des Zufalls sein. Wir wissen jedoch nicht, wie die ersten biologischen Systeme entstanden sind.-

E. Kahane: „Es ist absurd und absolut unsinnig zu glauben, dass eine lebendige Zelle von selbst entsteht; aber dennoch glaube ich es, denn ich kann es mir nicht anders vorstellen.“


Das folgende Video von Prof. Dr. Werner Gitt zeigt in erstaunlicher Weise, dass das Leben kein Produkt des Zufalls sein kann. Es ist bisher noch keinem Wissenschaftler gelungen seine Beweisführung zu widerlegen.

 

Das könnte Dich auch interessieren...